Unsere Vision


Liebe - Glaube - Dienst

 

Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben, von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken…Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“. Matthäus 22,37-39.

 

Gott ist das Hauptmotiv unseres Lebens. Wir wollen ihn über alles lieben, seinen Namen loben, Jesus in der Kraft des heiligen Geistes folgen und seine Botschaft unter Menschen aus allen Nationen verkünden.

Das ICZ ist kein Gebäude, sondern die Gemeinschaft der zugehörigen Gläubigen mit Gott und miteinander.

 

WAS WIR WOLLEN

 

Als Internationales Christliches Zentrum verstehen wir uns als eine generationsübergreifende Gemeinde. Wir verstehen die Liebe und Gegenwart Gottes als Geschenk und familiäre Beziehungen als Grundgerüst.

Liebe

Wir wollen Gott und die Menschen lieben. (Matthäus 22,37-39; 1. Johannes 4,7,11,12,19)

Glaube

Wir wollen durch den Glauben leben. (Römer 1,17; 2 Korinther 5,7; 1. Johannes 5,4)

Dienst

Wir wollen Gott und den Menschen dienen. (Markus 10,45; Galater 5,13; Kolosser 3,23.24; 1. Petrus 4,10; Johannes 13,14-15; Matthäus 23,11)

 

WAS UNS WICHTIG IST

 

  • Gott anbeten und seine Gegenwart erleben

  • Jesus Christus als Herrn und Erlöser persönlich erfahren

  • Eine lebendige Beziehung zum Heiligen Geist haben

  • Die Bibel als Maßstab und Orientierung nehmen

  • Gottes Liebe in Wort und Tat weitergeben

  • Menschen zu Nachfolgern Jesu machen

 

GEMEINDEPRAXIS

ERMAHNE ALLE MENSCHEN KLEINGRUPPENDER ORT AN DEM PASTORALE FÜRSORGE GESCHIEHT

 

Teil der ICZ Familie zu sein bedeutet an einer Kleingruppe teilzunehmen. Wir glauben, dass eine Gemeinde größer und doch zugleich kleiner werden muss.

Jüngerschaft, Hausgemeinde und Ortsgemeinde - Wir halten einmal pro Woche einen zentralen Gottesdienst ab, haben Hausgemeinde und praktizieren Jüngerschaft Eins zu Eins.